Startseite
    Alltag
    Veranstaltungen
    Alter Blog
  Über...
  Archiv
  Die blaue Liste
  Die rote Liste
  Hanz' beste Hits
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Dr. Mark Fredrichs
Letztes Feedback

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

http://myblog.de/hanz-is-lustig

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Praktikum in Bremen

02.03.15 – 10.04.15 – Praktikum bei Radio Bremen

Mein Studiengang verlangt von mir, dass ich irgendwann im Laufe der Zeit ein 4-Wöchiges Praktikum mache. Zu meinem Glück hat mein Vater Connections, die ich mir zu nutze machen konnte und somit einen Platz bei Radio Bremen bekam. Ursprünglich sollte das ganze 7 Wochen gehen, allerdings übersah ich, dass die Uni schon wieder eine Woche eher los geht, als ich annahm, deshalb sind es nur 6 Wochen geworden. Das reicht aber auch.

Für diese Zeit zog ich wieder zu meinen Eltern nach Verden und genoss weitestgehend die Vorzüge des Elternhauses. Nichtsdestotrotz bin ich froh, wieder zu Hause zu sein. Allein schon, weil ich jetzt morgens mit niemanden mehr reden muss #Morgenmuffel xD Das Praktikum ging äußerst schnell um. Das empfand nicht nur ich so, sondern im Grunde alle anderen Leute auch. Viel gelernt habe ich in der Zeit auf jeden Fall. Ich würde sagen, man kann eigentlich kaum einen besseren Praktikumsplatz bekommen, da einfach eine große Bandbreite an Aufgaben auf einen zukommen. Das Sprachtraining zum Beispiel fand ich äußerst interessant und aufschlussreich. Man kommt sich wieder wie ein Grundschulkind vor, dass sich gerade von Bilderbuch auf Lesebuch upgegradet hatte. Auch die Art einen Text für einen Radiobeitrag zu verfassen unterscheidet sich von dem, was man so vorher in der Schule lernte. Die kurzen, prägnanten Sätze habe ich mir so angewöhnt, dass ich die Texte für diesen Blog nun auch schon so formuliere. Zumindest für meine Verhältnisse.

Auf jeden Fall möchte ich nie wieder eine Straßenumfrage machen müssen. Das ganze ist so deprimierend. Auf 20 Anfragen kommen vielleicht 2 Antworten und wenn du Pech hast, ist die Aufnahme so bescheiden, dass du sie nicht verwenden kannst. Immerhin haben mir zu 99 % der Leute freundlich eine Abfuhr erteilt.

Ich wünschte, ich könnte diesen Eintrag als meinen Praktikumsbericht abgeben. Den habe ich nämlich noch nicht fertig geschrieben. Demnächst irgendwann, dann vielleicht auch mit ein bisschen mehr Inhalt.
18.4.15 18:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung