Startseite
    Alltag
    Veranstaltungen
    Alter Blog
  Über...
  Archiv
  Die blaue Liste
  Die rote Liste
  Hanz' beste Hits
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Dr. Mark Fredrichs
Letztes Feedback
   2.09.17 15:39
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 15:48
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

http://myblog.de/hanz-is-lustig

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lena in Göttingen

Hallo Homies,

ich bin wieder da. Mittlerweile solltet ihr euch ja an die unregelmäßige Veröffentlichung meiner bombigen Einträge gewöhnt haben. Es wirkt zwischendurch oft so, als liege dieser Blog brach, aber dem ist nicht so. Niemals. Er schläft nur und wartet geduldig darauf mit vielen benebelten Erinnerungen gefüttert zu werden.

Vor gar nicht allzu langer Zeit, genauer gesagt vom 06.08.15 – 09.08.15 besuchte Lena Maik und mich in unserer Wahlheimat Göttingen. Magic sammelte das Wärmeschwein am Bahnhof ein und brachte es nach einer kurzen Stippvisite und einem Einkauf zu mir aufs Land. Da es heiß, unter der Woche und fucking Bovenden war, behielten wir uns an diesem Abend bedeckt. Wir spielten ein paar Runden Burn, schossen drei Fotos und hörten ein bisschen Musik, ehe wir den Abend mit „Insidious 2“ abschlossen (Sorry MatMat). Oder war es der dritte Teil?

Am nächsten Morgen machten wir uns fertig und fuhren mit dem Bus nach Göttingen, um Maiks WG voll zu müllen. Daraufhin präsentierten wir Len-ah! die Innenstadt, aßen ein Eis und jammerten über die Temperaturen. Gegen solche Strapazen hilft eigentlich nur eins: Alkohol. Und Instagram. Nichts verzückte uns an diesem Wochenende mehr, als eigenwillige Bilder zu posten und die anderen mit drohender Stimme zum liken aufzufordern. Die Suche nach geeigneten Motiven, die in der skurrilen Social-Media-Welt massig Likes generieren, stellte sich wohl als das größte Problem heraus, da wir im Grunde genommen schon ziemlich lame sind, allerdings nicht lame genug um es nicht zu verschriftlichen...

Abends entführten wir Lena in unseren Lieblingsladen – das einsB, welches übrigens seine Hausnummer als Namen trägt. Maiks und Hanz' Aha-Moment – priceless! Wie dem auch sei, dort sollte eine coole Party stattfinden, die auch Lena zusagte. Gib ihr die volle Dröhnung der ehemaligen Micky Mouse – Clubber und sie ist glücklich. Das können auch keine nervigen Typen ändern, die dich einfach nicht in Frieden lassen. Im Morgengrauen machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause, gegen 7 setzte ich mich in meinen Bus um im eigenen Bettchen zu schlafen.

Den ganzen Samstag über verbrachten wir eigentlich in der Küche mit Instagram, Burn und Restalkohol. Der Plan nochmal in die Stadt zu gehen und dort T-Shirt-Malfarbe zu kaufen, wurde natürlich nicht in die Tat umgesetzt. Vielleicht hätte uns allen ein Booster ganz gut getan. "Manchmal brauchste halt noch 'nen Alkohol!" palaverte Lena in den Abendstunden noch ganz richtig. Er boostert uns alle auf jeden Fall immer schön auf die Tanzfläche.

Wir gingen relativ zeitig schlafen und verließen gegen halb 12 das Heim, Lena und Maik gen Bahnhof und ich wieder zurück in die Quetsche Bovenden. Dort schoß ich dann ein Foto von meinen Nägeln ohne meine Hände zu benutzen, damit Lena auch etwas zum Grübeln für die Heimfahrt nach Berlin hatte.

So, das war's jetzt, ich habe keine Lust mehr und möchte lieber Pommes kaufen gehen. Die Liste der vergangenen Partys ist noch lang. Ich werde mich bemühen, sie möglichst zügig abzuarbeiten.

Tschüss, ihr Loser
4.3.16 16:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung